Die Kirchenmusikerin
Antje Wissemann,  1964 in Wuppertal geboren, studierte zunächst Schulmusik und Evangelische Theologie (1. Staatsex.  1988), 1992 folgte die Künstlerische Reifeprüfung Cembalo. 1995 legte sie das kirchenmusikalische  A-Examen in Köln ab. Bereits seit 1979 spielt sie als Organistin regelmäßig Gottesdienste, von 1984-  1995 als C-Organistin und –Chorleiterin. Viele Jahre korrepetierte sie bei den Meisterkursen der  Internationalen Händel-Akademie in Karlsruhe, u.a. bei Barbara Schlick und Friedemann Immer.  1995 bis 2002 war Antje Wissemann als Kantorin in Wuppertal tätig, unterrichtete Orgel an der  Bergischen Musikschule und konzertierte regelmäßig solistisch und als Continuo-Cembalistin/  Organistin. Kurse bei Gottfried Bach, Bob van Asperen und Volker Hempfling erweiterten ihren Blick.  Von 2002 bis 2010 amtierte sie als Kantorin an St. Sixti in Northeim und Kreiskantorin im Bezirk  Northeim. Zu ihrem Arbeitsgebiet gehörten neben den liturgischen und konzertanten Orgelaufgaben  sowie den beratenden und ausbildenden Funktionen im Kirchenkreis vor allem die vielfältige  Chorarbeit an St. Sixti.  2010-2017 arbeitete sie als Lektorin für Chormusik im Bärenreiter-Verlag Kassel und leitete den  Kammerchor „Cappella Vocale“ der Bergischen Musikschule Wuppertal. Seit 1. Februar 2017 ist sie  Kantorin an St. Michaelis in Eutin 
Start Programm Contra.Punkte Eutiner Abendmusiken Oratorium Musikalische Schwerpunkte Gruppen Kirchenmusiker Unsere Kirche Freunde der Kirchenmusik Kontakt Impressum Foto: Peyronnet / Lübecker Nachrichten